R

Andere R-Paketressourcen umfassen Crantastic[42] eine Community-Website zum Bewerten und Überprüfen aller CRAN-Pakete und R-Forge[43] eine zentrale Plattform für die kollaborative Entwicklung von R-Paketen, R-bezogener Software und Projekten. R-Forge hostet auch viele unveröffentlichte Beta-Pakete und Entwicklungsversionen von CRAN-Paketen. Microsoft unterhält eine tägliche Momentaufnahme von CRAN, die auf den 17. September 2014 zurückgeht. [44] Ausgezeichneter Kurs! Ich wusste schon viel über R – aber diese Klasse half mir, das zu festigen, was ich bereits wusste, lehrte mich viele neue Tricks, und jetzt habe ich ein Zertifikat, das sagt, ich weiß `etwas` über R! RStudio benötigt ein 64-Bit-Betriebssystem. Wenn Sie sich auf einem 32-Bit-System befinden, können Sie eine ältere Version von RStudio verwenden. Die Mission der Johns Hopkins University ist es, ihre Studenten zu erziehen und ihre Fähigkeit zum lebenslangen Lernen zu kultivieren, unabhängige und originelle Forschung zu fördern und die Vorteile der Entdeckung in die Welt zu bringen. Nutzen Sie Ihr Wissen über dplyr und tidyr, um diesen Datensatz zu bereinigen, der eine Reihe von Volkszählungsdaten enthält, die von der US-Regierung gesammelt wurden. R und seine Bibliotheken implementieren eine Vielzahl statistischer und grafischer Techniken, einschließlich linearer und nichtlinearer Modellierung, klassischer statistischer Tests, Zeitreihenanalyse, Klassifizierung, Clustering und anderen. R ist leicht erweiterbar durch Funktionen und Erweiterungen, und die R-Community ist für ihre aktiven Beiträge in Bezug auf Pakete bekannt. Viele der R-Standardfunktionen sind in R selbst geschrieben, was es benutzern leicht macht, den algorithmischen Entscheidungen zu folgen. Für rechenintensive Aufgaben können C-, C++- und Fortran-Code zur Laufzeit verknüpft und aufgerufen werden.

Fortgeschrittene Benutzer können C, C++,[23] Java,[24] .NET[25] oder Python-Code schreiben, um R-Objekte direkt zu bearbeiten. [26] R ist durch die Verwendung von vom Benutzer eingereichten Paketen für bestimmte Funktionen oder spezifische Untersuchungsbereiche sehr erweiterbar. Aufgrund seines S-Erbes verfügt R über stärkere objektorientierte Programmiermöglichkeiten als die meisten statistischen Computersprachen. [Zitat erforderlich] Die Erweiterung von R wird auch durch seine lexikalischen Scoping-Regeln erleichtert. [27] Sehr herausfordernd, aber gut. Ich programmiere seit über einem Jahr in R, aber es gab noch einige Dinge für mich in dieser Klasse zu holen. Aufgaben waren eine Herausforderung, aber befriedigend zu bewältigen. IBM bietet Unterstützung für die In-Hadoop-Ausführung von R[96] und bietet ein Programmiermodell für massiv parallele In-Database-Analysen in R.[97] R hat lokale Gemeinschaften weltweit, damit Benutzer sich vernetzen, Ideen austauschen und lernen können. [74] [75] RStudio ist eine Reihe integrierter Tools, die Ihnen helfen, mit R produktiver zu sein.